Aktuelles - The Beerbusters

NETQUARTER
Direkt zum Seiteninhalt
Hier kannst Du Dich über die neuesten Neuigkeiten rund um die Beerbusters informieren. Der Stand der Einträge wird so aktuell wie möglich gehalten. Bleibe auf dem Laufenden über die neuesten Verfehlungen, Exzesse, Gigs und was uns sonst noch mitteilenswert erscheint.
17.10.2021 Nanni ist der neue Shouter bei den Beerbusters
Viele von Euch werden es schon mitbekommen haben: Die Beerbusters haben einen neuen Sänger. Er hört auf den Namen Nanni und bringt einiges an Erfahrung aus früheren Bands und Musik-Projekten mit. Die ersten Proben sind schon absolviert und wir denken, dass Nanni sich super in die Band intergriert hat. Wir arbeiten gerade hart daran, die Rampensau von der Leine zu lassen und den ersten Live-Gig mit Nanni auf die Beine zu stellen. Wann das soweit sein wird, erfahrt Ihr natürlich hier auf unseren Webseiten und natürlich auch auf unserem Facebook-Profil.

Heißt den Nanni herzlich willkommen!

16.09.2021 Absage für das "Set Di Daal"-Konzert am 22.10.2021 im Zollhaus Leer
Wir sind untröstlich, dass wir nun auch im zweiten Anlauf das "Set Di Daal"-Konzert am 22.10.2021 im Zollhaus in Leer absagen müssen. Leider sind wir auf Grund von terminlichen Überschneidungen nicht mehr in der Lage, den Gig wahrzunehmen. Das Konzert wird aber sehr wahrscheinlich stattfinden. An Stelle der Beerbusters werden voraussichtlich die Fliesenleger unseren Part übernehmen. Bereits erworbene Karten behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit. Durch das geänderte LineUp steht Euch aber auch eine volle Erstattung des Ticketpreises zu. Wir erwarten in Kürze ein offizielles Statement von der Zollhaus-Crew.
14.08.2021 Andy verkündet Bandausstieg auf dem  13. LTBTR in Manslagt
Zugegeben: Für die übrigen Bandmitglieder kam diese Ansage von Andy auf dem LTBTR nicht wirklich überraschend, da wir schon länger in die Pläne seines Ausstiegs eingeweiht wurden.  Zu den Gründen gibt es kaum etwas zu sagen. Das Übliche halt. Verschiebung der Prioritäten, lange Anfahrtszeiten zur Probe, ungünstige Arbeitszeiten. Umstände die sich sicherlich eine Weile stemmen lassen aber der stete Tropfen höhlt den Stein. Wir wünschen Andy für die Zukunft alles Gute und bedanken uns bei ihm für eine absolut grandiose Zeit, viele tolle Gigs und Festivals, die wir gemeinsam auf den Bühnen, im Proberaum und im Studio mit ihm verbringen durften. Mach es gut und Prost Andy! Auf Dich!
Besucherzaehler
Visitors Total
gehosted von
manitu
Zurück zum Seiteninhalt